Samstag, 14. Oktober 2017

Rezension zu "Das ist kein Spiel"

Rezension zu "Das ist kein Spiel" 👪👧👦🎲

Bildergebnis für das ist kein spielAutor: Barry Jonsberg

318 Seiten

Thriller

cbt Verlag

Taschenbuch

Jamie's Schwester, Summerlee, gewinnt dank ihm 7,5 Million Euro im Lotto. Sie lässt es sich gut gehen und lässt ihre Familie fast nichts mehr von sich hören. In der Zeitung und im Internet findet man alles über sie. Jamie geht mit seiner kleineren Schwester einkaufen, doch plötzlich ist sie unauffindbar. Sie wurde entführt. Der Entführer fordert 2 Million Euro.

Mir hat das Buch gut gefallen, doch war ziemlich schnell klar, wer Phoebe entführt hat. Der Autor versuchte einem in die Irre zu führen, was dem ein oder anderen gelungen ist, bei leider nicht. Eine leichte Geschichte mit überraschendem Inhalt. Der Klappentext lässt einem ziemlich die Fantasie offen, wobei ich es bei meiner Zusammenfassung ziemlich direkt mache. Die Charaktere kamen mir sympatisch vor, besonders Jamie.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, deshalb bin ich sehr gut voran gekommen und habe in einer Stunde über sechzig Seiten lesen können. Angemerkt bin ich nicht die Schnellste im Lesen. Die Kapitel hatten eine gute Länge, was das ganze Buch noch schneller lesen lies.

Fazit: Ein gutes Buch das einem viel Fantasie lässt, darum 4/5 Sternen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu "Im Visier des Mörders"

Rezension zu "Im Visier des Mörders" 🔎👤 Autorin: Sharon Bolton 478 Seiten Thriller Goldmann Verlag Zwölf Menschen gen...